Heilpraktikerin Susanne Scholl

 
Warum Heilpraktikerin?
Als ich 1996 mit der Ausbildung als Heilpraktikerin begonnen habe, hatte ich schon eine abgeschlossene Berufsausbildung, ein begonnenes Fachhochschulstudium und diverse Einblicke in andere Berufe hinter mir. Ich war auf der Suche nach meiner Berufung. Eine Freundin hatte mir damals von ihrer Therapie bei einem Heilpraktiker berichtet und ich war so fasziniert, das ich mir sicher war, das könnte mein Traumberuf sein.

Und ich sollte recht behalten. 1999 absolvierte ich im Kölner Gesundheitsamt meine Heilpraktikerprüfung. Danach machte ich eine einjährige Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin mit den Schwerpunkten Akupunktur, Tuina (chinesische Massage), Kräutermedizin bei den Freien Heilpraktikern in Düsseldorf. Ebenfalls erlernte ich in Düsseldorf die Ohrakupunktur nach Nogier und die Schädelakupunktur nach Yamamoto.

Im Jahr 2000 eröffnete ich dann endlich meine eigene Praxis. Paralell besuchte ich die dreijährige Akupunkturausbildung der Arbeitsgemeinschaft West August-Brodde-Schule in Wuppertal. 2012 absolvierte ich ein Seminar zum Erlernen der ECIWO-Akupunktur. Auch nach so vielen Jahren kann ich immer noch aus tiefster Überzeugung von meinem Traumberuf sprechen. Es macht einfach unheimlich viel Spaß Menschen zu helfen und vielleicht ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Ich habe das gute Gefühl einen sinnvollen Beruf auszuüben.
 


© 2018 www.heilpraktikerin-mit-akupunktur.de IMPRESSUM Kontakt

Praxis für Akupunktur,Heilpraktikerin Susanne Scholl Kontact Details:
Im Würzgarten 11 D-50226 Frechen,Germany
Tel:022342519345 , E-mail: info(at)heilpraktikerin-mit-akupunktur.de

Facebook Fanseite