Gua Sha

 
Gua Sha ist eine einfache aber sehr wirkungsvolle asiatische Behandlungstechnik. Durch Schaben der Haut wird die Entgiftung des Körpers angeregt. Dabei wird die Haut, in der Regel der Rücken, mittels eines speziellen Werkzeuges geschabt, bis eine starke Rötung bzw. Einblutungen unter der Haut entstehen. Diese Einblutungen machen den Schmerz des Patienten für den Therapeuten sichtbar. Die Haut wird während der Behandlung aber nicht verletzt. Die meisten Patienten empfinden keine oder nur leichte Schmerzen.
Gua Sha ist sehr effektiv bei Muskelverspannungen und Bindegewebsverklebungen, da der Muskeltonuns gesenkt und durch einen erhöhten Blutfluss Schlackenstoffe abtransportiert werden.

Zu den wichtigsten Indikationen gehören Kopfschmerzen, insbesonder Mirgräne, akute Rückenschmerzen, Gelenksbeschwerden, Asthma und Menstruationsbeschwerden.
 


© 2018 www.heilpraktikerin-mit-akupunktur.de IMPRESSUM Kontakt

Praxis für Akupunktur,Heilpraktikerin Susanne Scholl Kontact Details:
Im Würzgarten 11 D-50226 Frechen,Germany
Tel:022342519345 , E-mail: info(at)heilpraktikerin-mit-akupunktur.de

Facebook Fanseite